logo urvoegel

Die Urvögel - vogelwild und schreiend komisch

NEWS

+++ 31.07.2018 +++ Probenbeginn für das Krimimusical "Gangsters in Love". Regie führt die Münchnerin Susanne Brantl. Neben dem "Gangsterpärchen" Claudia Kurrle und Peter Knobloch wird auch Knoblochs Sohn Julian mit von der Partie sein. Der Musiker aus Berlin hat zusammen mit seinem Vater die Songs für das Stück geschrieben. Man darf gespannt sein! Premiere ist am 09.11.18 in Meiningen.

+++ 01.04.2017 +++ unsere bislang erfolgreichste Saison neigt sich dem Ende. Für unseren letzten Auftritt in Sonneberg gab es nochmal eine wunderbare Kritik.

+++ 17. Oktober 2016 +++ die Endproben für unseren neuen Krimi "Mord am Frauentorgraben" haben begonnen. Als neue "Urvögel" begrüßen wir Stefanie Mendoni und Nico Jilka. Letzterer führt gleichzeitig Regie. Premiere am 4. November in Meiningen. 5. November Atzelsberg und 6. November Nürnberg. +++

+++ 14. Juli 2016 +++ der Vorverkauf hat an den meisten Spielorten begonnen +++

+++ 1. Juli 2016 +++ der Tourkalender für die kommende Saison ist fast fertig +++ Probenstart für "Mord am Frauentorgraben, ein Politkrimi im Nürnberger Rotlichtmilieu +++

+++ Januar 2016 +++ tolle Zwischenbilanz: acht von zwölf Terminen in Nürnberg ausverkauft. Wegen großer Nachfrage Zusatztermine in Würzburg +++ Vorbereitungen für neuen Krimi laufen an  +++ Premiere im Herbst +++

+++ September 2015 +++ Zusatztermin in Atzelsberg: 08.04.2016 +++

+++ September 2015 +++ 16.10. auf Schloss Atzelsberg sowie der 17.10. in Regensburg sind ausverkauft +++

+++ Juli 2015 +++ Peter Knoblochs Roman "Eine Liebe in der Toskana ...." wird veröffentlicht +++ erhältlich in WUG bei Buchhandlung Meyer und Stoll oder als E-Book im Internet +++ 

 

Die Auftrittstermine finden Sie hier

Das schreibt die Presse

„Hinreißend frech und unglaublich spritzig!“

Süddeutsche Zeitung

...ein phantastischer kabarettistischer Mulitmix...“

Nordbayerische Zeitung

Lesen Sie mehr Pressestimmen

 

Deutschland gegen Italien - Ein kabarettistischer Zweikampf!

Eigentlich lieben die Deutschen Italien, wenn nur die Italiener nicht wären. Sonne, Strand und Pizza sind ja ok, aber da gibt es schließlich noch die Mafia, die nervigen Niederlagen im Fußball, und von der Politik wollen wir gar nicht erst reden. Die Berlusconis und Renzis sind doch wie alle Italiener: Zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen. Oder?
Wie sind diese Italiener wirklich? Und wie sehen die Italiener uns ? –  Peter Knobloch stellt in seinem Soloprogramm Deutsche und Italiener einander gegenüber. Mit einer knallbunten Mischung aus erlebter Realsatire, unterfüttert mit Clips und interaktivem Spiel mit dem Publikum, entblößt er genüsslich die Stärken und  Schwächen beider Völker.  Germania contro  Italia! Das Publikum stimmt ab, und am Ende kann es nur einen Sieger geben ...  

Zur Person:

Peter Knobloch, Texter der Urvögel und bekennender Italienfan, lebt seit über 12 Jahren mit seiner italienischen Ehefrau in der Nähe von Florenz. Er ist immer noch fasziniert von den schrulligen Eigenarten seiner neuen Mitbürger. Seine Eindrücke hat er  zu einem ungewöhnlichen, höchst  amüsanten Kabarettprogramm verarbeitet.  

Trailer